Kopfstand



Bild zur Methode Kopfstand

Foto von Sami Taipale (abgerufen am 30.09.2009)

Kurzbeschreibung

Die Kopfstand-Methode geht von einer bewusst herbeigeführten Umkehrung der Fragestellung aus.

Ablauf

  1. Das Problem wird formuliert.
  2. Die Problemstellung wird ins Gegenteil verkehrt.
  3. Zu dieser geänderten Fragestellung wird ein Brainstorming durchgeführt.
  4. Zu jeder genannten Idee wird eine Gegenlösung gesucht die, bezogen auf die ursprüngliche Fragestellung, einen Beitrag zur Behandlung des Problems aus Punkt 1 liefert.
  5. Die genannten Ideen werden geordnet und bewertet.

Benötigte Tools und Materialien

Offline:

  • Karten
  • Pinnwand
  • Flipchart oder Wandtafel

Online

Beispielfragen

  • Wie halte ich ein möglichst schlechtes Referat?
  • Was müssen wir tun, um handlungsorientierten Unterricht zu verhindern?
  • Wie schaffe ich es, nicht erfolgreich zu sein?

Kommentare

Die Stärke dieser Methode besteht darin, dass Denkblockaden aufgebrochen werden können. Die Ergebnisse der Kopfstand-Technik müssen noch im Rahmen anderer ganzheitlicher Methoden fortgeführt werden z. B. Leittext

PSI: https://psi.methopedia.eu/learning-activity/headstand

Comments


Comments powered by Disqus