Assoziationskette



Bild zur Methode Assoziationskette

Foto von a kep (abgerufen am 28.09.2009)

Kurzbeschreibung

Eine Methode, um wichtige Aspekte eines Themas zu finden.

Ablauf

  1. Ein erster Begiff wird notiert.
  2. Ein weiterer Begriff, der einen Bezug zum voherigen oder einen Gegensatz ausdrückt, wird hinzugefügt.
  3. Die Kette wird durch weitere Begriffe verlängert.

Benötigte Tools und Materialien

Offline:

  • Papier
  • Stifte

oder

  • Whiteboard
  • Stifte

Online:

  • Computer + Beamer + Editor Etherpad/GoogleDocs

Kommentare

Es entstehen kleine Wortspiele oder Geschichten, die sich bei Bedarf auch leichter einprägen.

Kommentare


Comments powered by Disqus